..Fundstück..


als ich gestern in einer Schublade nach etwas suchte..
fand ich diese beiden Postkarten. Die Post hatte diese Karten 1972 und 1978 Gratis ausgegeben..Auf der Rückseite steht folgender Text. "hör av dig, här är min adress" (auf deutsch: "Lass von dir hören hier ist meine Anschrift")

der Text auf der Vorderseite: "Entdecke Schweden diesen Sommer" und unten steht:
wusstet ihr z.B. das es in Schweden 96.000 Seen, 7.000 km Kuste, 150.000 Inseln, 225.000 km² Wald, 4.000 km gut markierte Wanderwege allein in (högfjällen), unzählige Kanu-und Fahrradwege giebt. Und das meiste davon völlig Gratis zur Benutzung, Dank des uniken "allemansrätt"-
Jedermannsrecht

Das Jedermannsrecht ist ein in den nordischen Ländern (ausgenommen Dänemark), Schottland und in der Schweiz gültiges Gewohnheitsrecht, welches allen Menschen bestimmte grundlegende Rechte bei der Nutzung der Wildnis und anderen privaten Landeigentums zugesteht.
Gesetzliche Regelung:
Schweden:
Ähnlich wie in Finnland existiert auch in Schweden kein Jedermannsrecht in schriftlicher Form, die Grenzen des Erlaubten sind allerdings in anderen Gesetzen festgelegt. In den 1940er Jahren kam in Schweden das Wort allemansrätt in Gebrauch als Beschreibung dieser uralten Regeln – aber immer noch lex non scripta. Erst 1994 kam ein kurzer Text ins Grundgesetz (Regeringsformen), der Jedermann den freien Zugang zur Natur garantiert.
Die Regeln für Finland,Norwegen,Schottland und Schweiz siehe hier =>>


Und so sahen die Postbusse damals aus.



Besonders im Innenland in Nordschweden gab es damals keine anderen Verkehrsmittel.
Private Autos schon, aber nicht jederman hatte damals ein Auto auf dem Lande.

13.2.10 12:11

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mo / Website (13.2.10 12:15)
ich liebe diese alten Sachen....

wenn ich das nächstemal bei meiner Mum bin, werd ich auch mal schaun, was die noch so hat, sie hat ja auch alles mögliche an Karten usw gesammelt :-)


Chinomso / Website (13.2.10 12:35)
Interessant, was du so alles gesammelt hast. Das ist ja fast schon ne Postkartenwichtelaktion, die die damals gemacht haben. Motto: Schreib mal wieder!

Sowas gab es in den letzten Jahren von der dt. Post auch. Die gaben an Weihnachten und Ostern (also jeweils paar Wochen vorher) kostenlose Briefkarten raus um die Leute zu animieren, mal wieder zu schreiben. Die konnte man kostenlos anfordern und dann ging es los.


Follygirl / Website (13.2.10 12:43)
...und wieder was gelernt. Sehr spanend... Danke für den Beitrag!
Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Petra


io/ich:-) (13.2.10 14:07)
@mO
Manchmal denke ich ich sollte doch mal mehr "entrümpeln" :-)

Oh ja tu das..wer weiss was du dann alles findest.:-)


io/ich:-) (13.2.10 14:20)
@Chinomso
Jo viel zu viel hat sich bei mir angesammelt :-)
Apropo Postkartenwichtelaktion, da startet ja bald eine:-) ich freu mich drauf.

Damals wurde ja eh mehr Schneckenpost geschrieben, denn...

„Es gibt keinen Grund, warum jemand einen Computer zu Hause haben wollte.“
So sagte noch 1977 Ken Olson, Präsident und Gründer von DEC:
und erst die 1990er sind das Jahrzehnt des Internets und des World Wide Web.
Das WWW wurde am 6. August 1991 weltweit zur allgemeinen Benutzung freigegeben.


io/ich:-) (13.2.10 14:23)
@Follygirl
..jo man lernt nie aus..es giebt immer etwas was man noch nicht weiss..
ich lerne auch ständig dazu...Wäre ja total langweilig wenn nicht

Dir auch ein schönes WE, liebe Grüsse..