weiter ==>>
und
Kann man die Griechen verstehen? =>

23.2.10 13:26

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


april / Website (23.2.10 17:30)
Tja, die Griechen ... ich kann so vieles nicht verstehen. Sie haben sich betrügerisch in die EU gemogelt, es wird geduldet. Aber Irland, Portugal und Spanien geht's genau so dreckig. Was das noch werden soll ...


io/ich:-) (24.2.10 10:47)
@April
Mich wundert auch vieles.
z.B. frage ich mich wie sich das auf die SEK auswirkt. Wir sind ja nicht in der Monetären Union. Sitmme dir zu in deiner Frage..was soll das noch werden..
Es wird ja auch so viel verheimlicht..Wir "kleinen" erfahren es ja erst, wenn
die Katastrophe de Fact ist.


bigi / Website (24.2.10 11:10)
Sicher nicht durch das Drucken von 1-Euro-Scheinen. Ich hab echt gedacht, man hätte den 1. April vorgezogen als ich das hörte.
Irgendwann in nicht mehr allzuferner Zukunft wird es ganz böse krachen - und das nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Das macht mir Angst - lässt mich aber nicht wundern, weil es so abzusehen ist.
Knussi
bigi


Kerstin / Website (24.2.10 22:25)
Mein Mann ist ein Schwarzseher und erst die Tage hat er gemeint, wenn das so weitergeht stirbt der Euro und uns steht eine neue Währung ins Haus.
Vielleicht ist er auch einfach nur realistisch?

Lieben Gruß
Kerstin


io/ich:-) (25.2.10 18:59)
@Bigi
Nein sicher nicht..
Das befürchte ich auch..Auch wenn Schweden nicht in der Monetären Union ist,
wird das alle Länder treffen. Mir macht das schon lange Angst diese Wahnsinns Schulden Berge der Länder. Fehlt nur noch ein "verrückter"..du weisst schon was ich sagen will..Wenn ich daran denke wird mir ganz anders..

Knussi..


io/ich:-) (26.2.10 12:19)
@Kerstin
Oh nein, Dein Mann ist was dieses Thema betrifft kein Schwarzseher..
Er ist realistisch..
Diese Schuldenberge die fast alle Länder haben..besonders auch Deutschland..
das macht mir Angst..Man kann nicht immer mehr Staatsschulden machen ohne das es irgendwann mal nicht mehr geht..bzw kracht..

Liebe Grüsse..