...an


.."verrückten" Ideen fehlt es manchen nicht..oder ?..


19.3.10 13:24

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kerstin / Website (20.3.10 19:00)
Hallo liebe Elke,

da gibt es auch einen in der Schweiz der mit Muttermilch kochen wollte. Damals gabs Diskussionen, ob er nicht gegen Lebensmittelgesetze verstossen würde.
Was daraus geworden ist, weiß ich leider nicht!
Lieben Gruß
Kerstin


io/ich:-) (21.3.10 10:07)
@Kerstin
hallo liebe Kerstin..schön dich/euch wieder lesen zu können..Ich kam seit Freitag,
als ich endlich wieder On war nicht in meinen Blog. Das ist soooo doof.

Also ich muss gestehen ich würde diesen Käse nicht essen wollen.
Nun ja,jeder wie er mag..

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag dir..


Chinomso / Website (22.3.10 16:45)
Ich finde es ehrlich gesagt abartig. Mir wird ganz schlecht, wenn ich mich da rein denken. Muttermilch gehört Babies. Und wenn eine Mutter zuviel hat, dann kann sie abpumpen und andere Kinder können damit genährt werden. Das hat man früher zu Zeiten von Ammen auch gemacht.

Meiner Meinung nach muss man nicht alles machen, was machbar ist. Es gibt auch Grenzen, die nicht überschritten werden sollten.

(Trotzdem Danke, dass du es hier zeigst. Ich habe noch nie was darüber gelesen)


io/ich:) (27.3.10 13:41)
@Chinomso
Ja das fand ich auch als ich es las. Bin ganz deiner Meinung !!!

Ich dachte es wär gut wenn andere es auch sehen. Wie gesagt ich finde das
auch absolut abartig.


Kera (30.3.10 20:35)
Hallo liebs Elke,
da bin ich auch mal wieder auf Blogs unterwegs und prompt bekomm ich auf Deinem das Würgen.
Nicht wegen Deinem Blog *g*.. wegen der Vorstellung einen Käse aus Muttermilch zu essen. Ich hab davon noch nie was gehört und finds interessant das nun zu lesen.

Für Babys ist das, wenn die Mama gesund lebt, sicher das gesündeste Nahrungsmittel. Aber für Babies sollte das lediglich auch bestimmt sein.
Mal ganz ehrlich.. ich käme mir vor wie ne Kuh, wenn ich gemolken werden würde um Rohstofflieferant für Käse zu sein. Wir haben doch wahrlich genug Kühe und Schafe und Ziegen auf der Welt die Milch geben. Da muss man doch so Experimente nicht machen, oder?

Lieben Gruß
Kera


io/ich:-) (31.3.10 10:16)
@Kera

Ach Kerstin wie ich schon schrieb, ich finde das abartig.

Es giebt Mütter die haben nicht genug Milch und können ihren Baby es nicht
zuguten kommen lassen..und es giebt Mütter die haben Überschuss davon..
warum wird es dann nicht den Babys zugeführt dessen Mütter zu wenig haben.
Ansatt solche Experimente zu veranstallten..haben die überhaupt kein Gewissen?!

Naja wohl wieder der schnöde mammo :-(((